Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Gegenstand der AGB ist die Regelung der Vertragsbedingungen von ConMed-Reha und dem Nachfrager des Onlineshops (Kunde) für alle Verträge, die über den Onlineshop geschlossen werden. Es gilt die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle von uns abgegebenen Angebote und mit uns abgeschlossenen Verträge. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit den Bedingungen einverstanden.

2. Angebote, Leistungsumfang und Vertragsabschluss
Der Kauf- und Liefervertrag kommt dadurch zustande, dass der Anbieter die Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung an den Kunden annimmt.
Der Kunde ist - vorbehaltlich eines ohnehin bestehenden Widerrufsrechts bei Bestellungen als Verbraucher - 8 Werktage an seine Bestellung gebunden. Für Maßanfertigungen bzw. Sonderbau gelten besondere Fristen, die dem Kunden bei Bestellung mitgeteilt werden.
Vertragsangebote des Verkäufers sind freibleibend. Für den Umfang der vertraglich geschuldeten Leistung ist ausschließlich die Auftragsbestätigung des Verkäufers maßgebend. Die dem Angebot oder der Auftragsbestätigung zugrunde liegenden Unterlagen wie Abbildungen und Maßangaben sind in der Regel nur als Annäherungswerte zu verstehen, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Die gelieferte Ware kann von den Artikelabbildungen abweichen, auf die Qualität bzw. den Inhalt hat dies jedoch keine Auswirkungen. Sonderangebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

3. Pflichten des Kunden
Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

4. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Inkomarkt24
Obernhoferstrasse 6
56377 Nassau

E-Mail : info@inkomarkt24.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Artikel die Sie zurückgeben wollen lassen wir nach Terminvereinbarung abholen. Wenn Sie die Ware selbst an uns zurücksenden wollen, erstatten wir Ihnen die Portokosten. Unfreie Sendungen nehmen wir nicht entgegen. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache - für uns mit deren Empfang.
Von einem Widerrufsrecht ausgeschlossen sind speziell für den Kunden angefertigte Waren wie z.B. Aktivrollstühle.
Ende der Widerrufsbelehrung!

5. Lieferung, Lieferkonditionen
Jede Bestellung wird unverzüglich nach ihrem Eingang bearbeitet. Die angegebenen Lieferzeiten sind Richtwerte, sie gelten als nicht verbindlich. Sollten sich erhebliche Verzögerungen abzeichnen, wird der Kunde informiert. Versandkosten berechnen wir nach Gewicht bzw. Volumen (sehr sperrige Güter). Nach vorheriger Terminvereinbarung ist auch eine Abholung der bestellten Ware durch den Kunden gegen Barzahlung möglich.

6. Warenpreise
Die angegebenen Preise enthalten die zum Zeitpunkt der Lieferung gültige deutsche Mehrwertsteuer. Es gelten immer die Preise der aktuellen Preisliste.

7. Zahlungsbedingungen
Als Zahlungsarten kommen Vorkasse, Kauf auf Rechnung bis 150 Euro Einkaufswert , Nachnahme, PayPal ( Gebühr von 1% Warenwert ),sowie Barzahlung bei Abholung der Ware in Frage. Ab einer Bestellung von 500,-€ Warenwert entfallen Nachnahme-, Paypalgebühren. Der Kunde gerät automatisch in Verzug, wenn die Zahlung nicht binnen 10 Tagen nach Zugang der Rechnung beglichen ist. Bei verspäteter Zahlung hat der Kunde den Ersatz der Aufwendungen (und auch Verzugszinsen) zu zahlen. Bei Versand per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr von 6 Euro erhoben. Unabhängig davon berechnet die Deutsche Post eine Übermittlungspauschale von 2 Euro, die der Empfänger zu tragen, und nichts mit unseren Versandkosten zu tun hat. Die Übermittlungspauschale in Österreich beträgt 14,70 Euro. Im Falle der Annahmeverweigerung einer Nachnahmesendung erheben wir eine Pauschale in Höhe von 15 Euro, welche alle Kosten für Versand, Verpackungsmaterial und Portokosten deckt. Der Versand ins Ausland erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse (Österreich auch per Nachnahme möglich). Bei Zahlungsverzug stehen uns Verzugszinsen nach den gesetzlichen Vorschriften zu.

8. Erfüllung der Lieferung
Die Verpflichtung der Lieferung der durch den Kunden bestellten Ware gilt für den Anbieter als erfüllt, wenn die Ware an den Kunden übergeben wird.

9. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Anbieters.

10. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Verschleiß der durch natürlichen Gebrauch entsteht fällt nicht unter die Gewährleistung. Ebenfalls ausgeschlossen sind Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, mangelnde Pflege und Wartung, Sturz, Unfall, Überbelastung, unsachgemäße Montage und Behandlung sowie Veränderungen der Sache auftreten.
Wir wollen, dass Sie zufrieden mit uns sind. Sollte uns ein Fehler unterlaufen sein bzw. ein Artikel beschädigt sein, bitte benachrichtigen Sie uns.

11. Allgemeines
Für alle Lieferungen und sonstigen Leistungen gelten ausschließlich die vorstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder seiner Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Die Vertragspartner sind im Rahmen des Zumutbaren nach Treu und Glauben verpflichtet, eine unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichen Erfolg gleichkommende wirksame Regelung zu ersetzen, sofern dadurch keine wesentliche Änderung des Vertragsinhaltes herbeigeführt wird.

12.Datenschutz
An uns übermittelte Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder e-Mailadresse (personenbezogene Daten) verwenden wir ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellung und der Abwicklung des Versandes. Ihre Daten werden von uns nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten über die Inanspruchnahme unseres Shops, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unseres Angebotes zu ermöglichen. Mit Ihrem Besuch in unserem Shop können außerdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Beispiele: Name Ihres Internetproviders, Art Ihres Internet-Browsers, besuchte Seiten innerhalb unserer Internetpräsenz. Diese Daten werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet. Mit Ihrem Besuch in unserem Shop können Daten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Daten nennt man Cookie und sie erleichtern Ihnen die Nutzung unseres Shops. Sie haben jedoch die Möglichkeit, diese Funktion innerhalb Ihres Webbrowsers zu deaktivieren. Zum Zwecke der Marktforschung nutzen wir nur anonymisierte Daten. Sie haben einen Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie Einwilligungen zum Speichern und Verarbeiten Ihrer Daten gegeben haben können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

13. Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.“

14. Salvatorische Klausel
Sollte einer der vorgenannten Punkte nichtig sein, so berührt das nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.
Stand: 01.11.2011